News

Euro springt, da EZB Stabilität sieht

Die EZB wird 20 - Ein Grund zum Feiern? - Interview mit Stefan Scharffetter | LYNX fragt nach (Juli 2019).

Anonim
Der Euro kletterte heute und löste die gestrigen Verluste gegenüber dem US-Dollar und dem japanischen Yen aus, nachdem die Europäische Zentralbank den Leitzins unverändert beließ und der EZB-Präsident Anzeichen für eine Stabilisierung der europäischen Wirtschaft sieht.

Die europäische Zentralbank hielt ihren Mindestbietungssatz wie von Ökonomen erwartet bei 1, 0 Prozent. Mario Draghi, Präsident der EZB, sagte auf der Pressekonferenz nach der Entscheidung:

Erwartungsgemäß dämpfen die anhaltenden Spannungen auf den Finanzmärkten weiterhin die Konjunktur im Euroraum, während nach jüngsten Umfrageindikatoren Anzeichen für eine Stabilisierung der Aktivität auf niedrigem Niveau zu erkennen sind.

Spanien hat es geschafft, sein maximales Ziel bei der heutigen Anleiheauktion zu übertreffen, was zur Stärke des Euro beigetragen hat.

EUR / USD sprang von 1, 2705 auf 1, 2820 und der EUR / JPY kletterte von 97, 65 auf 98, 36 (heute 15:13 GMT).

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.