News

Euro-Rallyes steigen bei EZB-Sitzungsprotokollen und schwachen US-Daten

Euro steigt in 2018 auf 1,30 USD - sagen die Experten der Deutschen Bank (Januar 2019).

Anonim
Der Euro hat heute gegenüber dem US-Dollar neue Höchststände erreicht, nachdem die Europäische Zentralbank das Protokoll ihrer letzten Sitzung veröffentlicht hat. Die Einheitswährung erholte sich während der frühen nordamerikanischen Sitzung nach der Veröffentlichung der schwachen US-Makrodaten viel stärker.

Das Währungspaar EUR / USD gewann über 100 Punkte und erholte sich von einem Tief von 1, 1928 in der frühen europäischen Sitzung und erreichte in der frühen amerikanischen Sitzung ein Hoch von 1, 2060.

Die Veröffentlichung des EZB-Berichts über die geldpolitische Sitzung in der Mitte der Europäischen Union war der Hauptgrund für die Rallye des Euro. Das Protokoll deutete darauf hin, dass die EZB in diesem Jahr eine allmähliche Änderung der Geldpolitik in Betracht zieht, wobei die Mitglieder das Vertrauen haben, dass die Inflation anziehen wird. Die Veröffentlichung der Industrieproduktionsdaten der Eurozone für November von Eurostat, die auf Jahresbasis 3, 2% betrug, gegenüber den erwarteten 3, 1%, hatte nur minimale Auswirkungen auf die einheitliche Währung. Die Veröffentlichung der deutschen BIP-Daten für 2017 durch das Statistische Bundesamt trug ebenfalls zum anfänglichen Rückgang des Paares bei, der 2, 2% gegenüber dem erwarteten 2, 3% Wachstum betrug.

Die Veröffentlichung des US-Erzeugerpreisindex für Dezember trug ebenfalls zu der Rallye des Paares bei, als der PPI auf Tiefststände vom August 2016 absackte. Die vom Arbeitsministerium veröffentlichten Arbeitslosenzahlen trugen ebenfalls zur Rallye bei, da die Forderungen bei 261.000 lagen gegenüber den erwarteten 245.000.

Die zukünftige Performance des Währungspaars wird wahrscheinlich durch die US-Verbraucherpreisindex- und Einzelhandelsverkaufsdaten von morgen beeinflusst.

Das Währungspaar EUR / USD notierte bei 1, 2043 wie bei 15:37 GMT und erholte sich von einem Tief von 1, 1928. Das Währungspaar EUR / JPY notierte bei 134, 12 und erholte sich von einem Tief von 133, 23.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.