News

Euro steigt auf Wachstumsprognose

Lob an die türkische Zentralbank - Beeindruckende Leistung! (Oktober 2018).

Anonim
Der Euro stieg zum ersten Mal seit dem 12. Mai auf 1, 27 USD und gewann gegenüber dem Japanischen Yen, nachdem der Internationale Währungsfonds und EZB-Präsident Jean-Claude Trichet gesagt hatten, dass sich das globale Wirtschaftswachstum beschleunigt.

Die gemeinsame europäische 16-Nationen-Währung verstärkte sich auch aufgrund der Spekulationen, dass die geplanten Stresstests für die europäischen Banken den Verlust von 17 Prozent bei den griechischen Anleihen erwarten ließen, weniger als von einigen Investoren erwartet. Laut IWF-Prognose wird die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 4, 6 Prozent gegenüber den bisherigen Schätzungen von 4, 2 Prozent wachsen. Die Europäische Zentralbank hat ihren Hauptrefinanzierungssatz für alle Zeiten von 1 Prozent auf dem niedrigsten Stand gehalten.

Jean-Claude Trichet, der Präsident der Europäischen Zentralbank, sagte heute auf der Pressekonferenz: "Indikatoren deuten darauf hin, dass im Frühjahr eine Stärkung der Wirtschaft stattgefunden hat". Seiner Meinung nach ist der Hauptrefinanzierungssatz "angemessen" und die Inflationsaussichten "bleiben fest verankert".

Der EUR / USD notierte um 17:21 GMT bei 1, 2675, nachdem er bei 1, 2637 eröffnet wurde. Der EUR / JPY notierte bei 112, 16 gegenüber seinem Eröffnungskurs von 110, 83.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.