News

Euro Surges als Anleihekaufprogramm erhalten Zustimmung

THE SURGE im Test - Mehr als ein Souls-Klon (November 2018).

Anonim
Der Euro erhält heute einen deutlichen Auftrieb, da die Märkte ihre Zustimmung zu dem jüngsten Plan zur Rettung des Euro geben. Aber selbst mit diesem Plan gibt es noch viele Hürden für die Eurozone.

Gestern haben Mario Draghi und die EZB angekündigt, dass es ein unbegrenztes Anleihekaufprogramm geben wird. Die Nachricht entlastete sofort den Druck auf spanische und italienische Anleihen. Die Nachrichten wurden mit Enthusiasmus begrüßt, Aktien und Rohstoffe reagierten ebenso enthusiastisch wie Währungen.

Trotz der Begeisterung für diesen Schritt gibt es in der Eurozone immer noch viele Probleme. Der Euro ist noch nicht aus dem Holz und es gibt politische Hürden, die es zu klären gilt. Im Großen und Ganzen sind die Deutschen vom jüngsten Plan nicht begeistert, und das ist eine große Sache, denn Deutschland ist die einflussreichste Volkswirtschaft der Eurozone.

Vorerst treibt Begeisterung den Euro höher. Das könnte sich aber schnell ändern. Niemand weiß, was wirklich der nächste Euro für den Devisenhandel sein könnte, und wir werden abwarten müssen, welche Pläne es gibt, um eine solche Situation in Zukunft zu vermeiden.

Um 13:20 GMT bewegt sich der EUR / USD bei 1.2629 bis auf 1.2770. EUR / GBP beträgt 0, 7983 von 0, 7928. EUR / JPY ist bis 99.9665 von der offenen bei 99.6060.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.