Forex

FX-Optionsablauf für die 1400 GMT-Kürzung - 15. Mai 2018

Warum lohnt es sich Optionen zu handeln - Trading lernen (Dezember 2018).

Anonim

Hier ist, was auf dem Brett ist - über DTCC

  • EUR / USD: 1, 1775 (EUR 408 Mio.), 1, 1940 (1, 1 Mrd.), 1, 1950 (886 Mio.), 1, 1990-00 (1, 3 Mrd.)
  • USD / JPY: 108, 00-10 (USD 949 Mio.), 108, 60 (1, 1 Mrd.), 109, 00 (460 Mio.), 109, 50-60 (711 Mio.), 110, 00 (895 Mio.), 110, 25 (455 Mio.)
  • GBP / USD: 1, 3500 (GBP 446m)
  • AUD / USD: 0, 7500 (AUD 1, 7 Mrd.)
  • NZD / USD: 0, 6850 (NZD 396 Mio.)
  • EUR / GBP: 0, 8860 (757 Mio. EUR)

Die wichtigsten sind fett hervorgehoben . Einige große Währungen in EUR / USD könnten ein Anziehungspunkt für die US-Sitzung später sein, aber der Dollar bleibt im Moment im Angebot, so dass diese Preise angesichts der aktuellen Marktbedingungen eher eine Obergrenze als ein Niveau darstellen könnten. Wenn wir uns über 1, 1950 hinaus bewegen, dann schauen wir uns einen Bereich an, in dem es weitere Expiries in der Nähe der Figurenebene bei 1, 2000 gibt.

Für USD / JPY, achten Sie auf den Verfall auf der Abbildungsebene, da das sein könnte, was das Paar anpinnt, da die Renditen am Tag ausbrechen. Aber ich würde sagen, wenn die Renditen tatsächlich einen Run darauf machen, würde das Paar folgen, besonders wenn das Niveau von 110, 00 durchbricht.

Der letzte Schlüssel, den es zu beachten gilt, ist der AUD / USD, und dies sollte dazu beitragen, das Paar morgen auf demselben Niveau mit einem weiteren großen Verfall zu untermauern.

Weitere Informationen zur Verwendung dieser Daten finden Sie hier.