News

GBP / USD Stärker nach Carneys Rede

GBP/USD Prognose vor Carney: Aktuell sehr attraktive Chancen 17.10.2017 (Januar 2019).

Anonim
Das britische Pfund stieg gegenüber dem US-Dollar und dem japanischen Yen, als der Gouverneur der Zentralbank signalisierte, dass eine Zinserhöhung wahrscheinlich nicht sehr bald erfolgen wird. Die Währung fiel gegenüber dem Euro.

Mark Carney, Gouverneur der Bank von England, erklärte gestern, dass die Arbeitslosenquote von 7 Prozent eine "Schwelle" sei, die man erreichen müsse, bevor man erwäge, die Zinssätze anzuheben, und der Zeitpunkt, zu dem sie erreicht werde, sei ein "Unsicherheitsfaktor". Carney sagte:

Wir geben unser Bestes, um unsere Schätzungen dieser Unsicherheit zu geben: Zwei Fünftel Wahrscheinlichkeit bis Ende 2014, drei Fünftel Wahrscheinlichkeit bis Ende 2015 haben wir dort.

Die Ökonomen sind optimistisch für das Wirtschaftswachstum in Großbritannien. Es wird erwartet, dass der heutige Bericht zeigen wird, dass die britische Wirtschaft weiterhin mit einem stabilen Tempo expandiert.

Der GBP / USD ist gestern von 1, 6153 auf 1, 6213 gestiegen und lag heute bei 1, 6220 (heute: 3:49 GMT). Der EUR / GBP stieg leicht von 164, 20 auf 164, 63 und der GBP / JPY stieg von 0, 8369 auf 0, 8375.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.