Gold Trading Outlook: Am Rande des Ausbruchs

Victor Sperandeo: Observe What Is (Kann 2019).

Anonim

Gold Tageskarten

Die Goldpreis-Aktion bleibt trotz des Zusammenbruchs des Aktienmarktes, globaler Ereignisse wie Handelskrieg, syrischer Angriffe gedämpft. Seit Anfang des Jahres 2018 wird in einer stark komprimierten Spanne zwischen 1300 und 1350 gehandelt. Die letzten 4 Handelssitzungen machen höhere Hochs und Tiefs, was das Vertrauen der Spieler zeigt. Preis hält über 200MA seit 2018.

Der Momentum auf den Tages-Charts ist positiv. Unmittelbarer Trendlinienwiderstand kommt um 1355 Stufen. Das Brechen und Halten oberhalb des Widerstands der Trendlinie könnte zu einem anhaltenden Kauf von Impulsen führen. Ein Bruch des Trendlinienwiderstands könnte kurz- bis mittelfristig einen Test in Richtung 1385-1400 bringen.