News

Gute Beschäftigung in den USA und Kanada stößt Loonie höher

Deutschland ist eine Bedrohung für die USA und völlig abhängig von deren Schutzmacht! (Januar 2019).

Anonim
Die kanadische Währung sprang, nachdem positive Beschäftigungsdaten aus den Vereinigten Staaten und Kanada selbst die Attraktivität des Loonies erhöhten, obwohl sich die Währung ab jetzt allmählich nach unten bewegt.

Kanadas Arbeitgeber haben im September, dem zweiten Monat in Folge des Beschäftigungswachstums, 52.100 Arbeitsplätze geschaffen. Dies wird verglichen mit der mittleren Prognose von 11.700 und der vorherigen Lesung von 34.000. Gleichzeitig stieg die Arbeitslosenquote um 0, 1 Prozentpunkte auf 7, 4 Prozent, während Analysten davon ausgingen, dass sie unverändert bleiben würde.

Die kanadischen Daten folgten den positiven US-Beschäftigungszahlen außerhalb der Landwirtschaft. Rohöl, der Hauptexport Kanadas, stieg nach den günstigen Berichten. Alles in allem war diese Handelssitzung positiv für den kanadischen Dollar, obwohl es so aussieht, als würde die Währung ihre Stärke nicht behalten.

USD / CAD fiel von 0, 9802 auf 0, 9782 ab heute 18:07 GMT, nach dem Rückgang auf 0, 9734 - die niedrigste Rate seit dem 21. September. EUR / CAD fiel von 1, 2759 auf 1, 2748, während sein Tagestief bei 1, 2681 lag. CAD / JPY stieg von 80, 00 auf 80, 38, nachdem es das Maximum von 80, 94 erreicht hatte - das höchste seit dem 19. September.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.