News

Gute Woche für Pfund, aber Outlook bleibt unsicher

Heute ist mein Tag (Januar 2019).

Anonim
Das britische Pfund ist in dieser Woche gestiegen, da der günstige BIP-Bericht und das sich verbessernde Verbrauchervertrauen die Spekulation ausgelöst haben, dass die Zentralbank keine zusätzlichen Impulse zur Stützung der Wirtschaft geben würde.

Das britische Bruttoinlandsprodukt stieg doppelt so hoch wie prognostiziert, und das Verbrauchervertrauen verbesserte sich, während ein Rückgang vorhergesagt wurde. Die günstigen Berichte verbesserten die Aussichten für die britische Wirtschaft etwas. Das Pfund löschte die Verluste der letzten Woche gegenüber dem US-Dollar und beendete die fünfwöchige Verlustserie gegenüber dem japanischen Yen.

Die günstigen Aussichten für die britische Wirtschaft sind nicht sicher. Es gab diese Woche schlechte Berichte, einschließlich des Berichts über die Hypothekenzulassungen und des Hauspreisindex. Die Analysten sind der Meinung, dass das Vertrauen der Briten sinken könnte, wenn sie die Auswirkungen der Budgetkürzungen vollständig erkennen.

GBP / USD stieg von 1, 5663 auf 1, 6022, GBP / JPY stieg von 127, 44 auf 128, 94.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.