Education

So erstellen Sie ein Portfolio - Ihr Trading-Spielplan

Impressionen vom Adventskonzert der Stadtkapelle und der Musikschule (Dezember 2018).

Anonim

Erfolgreiche Investitionen erfordern einen professionellen Ansatz oder einen systemischen Ansatz, um Zeit zu sparen, disziplinierte Ansätze zu vermeiden, unnötige Wiederholungen zu vermeiden und Diskretion zu vermeiden. Die folgenden Schritte sind nur ein Beispiel für meinen Ansatz, ein Portfolio zu erstellen des unten skizzierten allgemeinen Rahmens.

Rahmenarbeiten bestehen aus

1. Handelsregeln

2. Handelsmethode

3. Trading-Strategie

4. Handelsplan

5.Risk Management

6. Psychologie

Dies ist eine einfache Vorlage und geeignet für den systemischen Ansatz für kleine Portfolios.

Was ist ein Spielplan?

Jedes Spiel hat eine Regel, also auch das Spiel des Handels. Sei Cricket oder Fußball, jedes Spiel hat seine Regeln, denen alle Spieler folgen müssen und Regeln werden von Schiedsrichtern oder Schiedsrichter durchgesetzt. Im Handel jedoch kombiniert der Trader selbst die Doppelrolle des Spielers sowie des Schiedsrichters und es ist meistens schrecklich. Nichtsdestoweniger muss sich ein Trader an Regeln einmal in das Spiel halten, was auch immer emotionale Kosten sein mögen. Geprüfte Methode folgt dann .Methode wie Offensive oder Defensive, Balling oder Batting je nach Tonhöhe und Wetterbedingungen, keine Overs oder Spielformat etc. wie in Cricket. Dann Planung nach Gewinn werfen, Fielding Anordnung, Batting und Ballordnung usw. für die Strukturierung von Spiel und Spielern für optimale Ergebnisse .Strategie folgt der Planung.

Einmal im Spiel, unerwartete passieren. Unterschiedliche Bedingungen erfordern unterschiedliche Strategien. Schnelle Baller müssen möglicherweise mit langsamen r Spin Baller ersetzt werden oder Zeile Länge muss angepasst werden oder Batting Reihenfolge wird optimiert und so weiter

Ja Risiko Management.Fielding Anordnung wird geändert, wenn es Flut von Grenzen oder Baller sind, um die durchschnittliche Laufrate zu steuern geändert.Schließlich Psychologie.Es beinhaltet Überwindung der Angst, wenn Chips sind.Key ist mit Druck umzugehen, wenn der Gegner mit allen Zylindern feuert und Ihr Team am Empfangsende hat niedrige Moral, Motivation und Verzweiflung. Ja, um zu gewinnen, müssen Sie sich an die Disziplin Ihres Plans halten.

HANDELSREGELN

  • Im Geschäft mit Spekulation oder Investitionen in Wertpapiere und Rohstoffe kommt nichts Neues vor.
  • Geld kann nicht durchgängig jeden Tag oder jede Woche während des Jahres gehandelt werden.
  • Vertrauen Sie nicht Ihrer eigenen Meinung und unterstützen Sie Ihr Urteil, bis das Handeln des Marktes Ihre Meinung bestätigt.
  • Märkte sind nie falsch - Meinungen sind oft.
  • Das wahre Geld, das bei der Spekulation verdient wurde, war von Anfang an ein Engagement, das Profit abwarf.
  • Solange eine Aktie richtig handelt und der Markt stimmt, haben Sie es nicht eilig, Gewinne mitzunehmen.
  • Man sollte nie zulassen, dass spekulative Unternehmungen Investitionen tätigen.
  • Das Geld, das durch Spekulation verloren geht, ist gering im Vergleich zu den gigantischen Summen, die von so genannten Investoren verloren gegangen sind, die ihre Investitionen fahren ließen.
  • Kaufen Sie nie eine Aktie, weil sie einen starken Rückgang von ihrem vorherigen Hoch hatte.
  • Verkaufe niemals eine Aktie, weil sie hochpreisig erscheint.
  • Ich werde ein Käufer, sobald eine Aktie nach einer normalen Reaktion ein neues Hoch auf ihrer Bewegung macht.
  • Niemals durchschnittliche Verluste.
  • Die menschliche Seite jeder Person ist der größte Feind des durchschnittlichen Investors oder Spekulanten.
  • Wunschdenken muss verbannt werden.
  • Große Bewegungen brauchen Zeit, um sich zu entwickeln.
  • Es ist nicht gut, über all die Gründe für Preisbewegungen zu neugierig zu sein.
  • Es ist viel einfacher, ein paar zu sehen als viele.
  • Wenn Sie nicht aus den führenden aktiven Emissionen Geld machen können, werden Sie nicht aus dem Aktienmarkt als Ganzes Geld machen.
  • Die Führer von heute dürfen nicht die Führer von zwei Jahren sein.
  • Werden Sie nicht auf dem gesamten Markt vollständig bärisch oder bullisch, weil eine Aktie in einer bestimmten Gruppe ihren Kurs klar vom allgemeinen Trend abgelöst hat.
  • Wenige Menschen verdienen jemals Geld mit Trinkgeldern. Vorsicht vor Insider-Informationen. Wenn das Geld herumliegen würde, würde niemand es in deine Tasche stecken

METHODE

90% der Leute am Aktienmarkt, Profis und Amateure, haben einfach nicht genug Hausaufgaben gemacht.

Der erste Schritt beim Lernen, große Börsengewinner auszuwählen, besteht darin, dass Sie führende große Gewinner der Vergangenheit untersuchen, um alle Eigenschaften der erfolgreichsten Aktien zu erfahren. Sie werden aus dieser Beobachtung lernen, welche Art von Kursmustern diese Aktien kurz vor ihrem spektakulären Preisanstieg entwickelten.

Es zahlt sich selten aus, in nachrangige Aktien zu investieren, selbst wenn sie sehr günstig aussehen. Suchen Sie nach und beschränken Sie Ihre Einkäufe auf Marktführer.

Was für die Mehrheit zu hoch und zu riskant erscheint, geht in der Regel höher und was niedrig und billig erscheint, sinkt im Allgemeinen.

Investoren ziehen kleine, leicht zu gewinnende Gewinne ein und behalten ihre Verlierer. Diese Taktik ist genau das Gegenteil des korrekten Anlageverfahrens. Anleger werden eine Aktie mit Gewinn verkaufen, bevor sie eine Aktie mit Verlust verkaufen.

Ein Unternehmen, das einen enormen Erfolg erzielt und dabei große Kursgewinne erzielt, ist die Einführung neuer Produkte auf dem Markt. Wir sprechen nicht über eine neue Formel für Spülmittel. Diese Produkte und Unternehmen müssen unsere Art zu leben revolutionieren.

Kardinalregel Nr. 1 ist, nur während eines, wie Sie glauben, sich entwickelnden Bärenmarkts, und nicht eines Haussemarktes, Leerverkäufe zu verkaufen.

Der beste Weg, das Angebot und die Nachfrage einer Aktie zu messen, ist das tägliche Handelsvolumen. Wenn sich eine Aktie zurückzieht, möchten Sie sehen, dass das Volumen austrocknet, was keinen signifikanten Verkaufsdruck anzeigt. Wenn sich der Preis erhöht, möchten Sie einen Anstieg des Volumens sehen, der normalerweise institutionellen Anlegern entspricht.

Diejenigen, die ignorieren, was der Markt sagt, zahlen normalerweise einen hohen Preis. Wer zuhört und den Unterschied zwischen normaler und abnormaler Handlung lernt, soll ein "gutes Gespür für den Markt" haben.

Marktführer Nummer eins ist nicht das größte Unternehmen oder das Unternehmen mit dem bekanntesten Markennamen; Es ist das mit dem besten Quartals- und Jahresgewinnwachstum, der Eigenkapitalrendite, den Gewinnmargen, dem Umsatzwachstum und der Preisaktion.

Die Skalierung zu einem Trade bedeutet, mehr als einmal zu einem besseren oder zu einem schlechteren Preis einzutreten, und zu skalieren bedeutet, den Trade in Teilen zu beenden. Sie verfolgen einen Kasino-Ansatz und machen eine große Anzahl von kleinen Trades mit jeweils einem kleinen Vorsprung, und dies kann jedes Jahr Gewinne in Höhe von mehreren zehn Millionen Dollars bringen

Handelsplan

Beim Handeln müssen viele Entscheidungen getroffen werden: wann zu kaufen, wann zu verkaufen, wann Gewinn zu nehmen, wann Verlust zu nehmen usw. Wenn Sie Ihr eigenes Urteilsvermögen verwenden, kann dies mühsam und manchmal sehr schwierig sein. Und für die meisten Trader ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie irgendeinen Erfolg bringen. Warum? Bei so viel Entscheidungsfindung erfordert es einen großen Intellekt, um den Markt zu schlagen. Du musst den Markt bekämpfen, aber auch selbst kämpfen. Es ist so einfach, das Falsche zu tun, wenn Sie keine objektiven Regeln haben. Diese Regeln müssen natürlich erneut getestet werden

Elemente des Plans, die im Voraus festgelegt werden

Einstiegslevel

Ausgangs- / Zielebene

Stop-Loss

Risiko / Rendite-Verhältnis

Die Ausführung sollte strikt nach dem Plan erfolgen. Die Profitabilität oder letztendlich die Profitabilität ist eine Funktion, die zwischen Gewinnprozentsatz und RR abwägt

TYPISCHE TRADING-STRATEGIE

Es ist nur ein Beispiel, nicht genau empfohlen.Es gibt eine Reihe von Strategien zur Auswahl.Sie müssen nur testen und optimieren nach Ihrem Ziel und Plan.Strategie besteht aus wie folgt.

Einstiegsstrategie

Die Strategie handelt tägliche Breakouts vom nächsten Friktionslevel weg.

Kaufen wenn …

Der heutige Schlusskurs ist höher als gestern

Der Abstand zum nächsten Widerstand ist höher als der Abstand zum nächsten Träger.

Verkaufen wenn …

Der heutige Schlusskurs ist niedriger als der gestrige Tiefstkurs

Der Abstand zum nächsten Support ist höher als der Abstand zum nächsten Widerstand.

Sie können kreativ einen Einstiegs-Trigger auswählen, solange die Unterstützungs- und Widerstandsregel erfüllt ist. Zum Beispiel sind Candlestick-Muster oder Preis-Aktions-Muster auch gültige Eingabe-Trigger.
Exit Strategie mit Verlust

Beenden Sie Long-Trades mit Verlust, wenn der Preis unter den nächsten Support-Level fällt

Beenden Sie Short-Trades mit Verlust, wenn der Kurs über den nächsten Widerstandslevel hinausgeht

Exit Strategie mit Gewinn

Schließen Sie den Deal, wenn Sie 1/2 ATR in Gewinn sind.

RISIKOMANAGEMENT

Ich mache es mir zur Regel, niemals mehr als 7 Prozent bei jeder Aktie zu verlieren, die ich kaufe. Wenn eine Aktie um 7 Prozent unter meinen Kaufpreis fällt, werde ich sie automatisch auf dem Markt verkaufen - kein Nachdenken, kein Zögern. Das ist entscheidend für den Erfolg Ihres Portfolios.

Manche Leute sagen: "Ich kann diese Aktie nicht verkaufen, weil ich einen Verlust erleide." Wenn die Aktie unter dem Preis liegt, den Sie dafür gezahlt haben, gibt Ihnen der Verkauf keinen Verlust; Du hast es schon.

Der Verlust der Verluste ist der schwerwiegendste Fehler der meisten Investoren.

Das ganze Geheimnis, um an der Börse zu gewinnen, besteht darin, die geringstmögliche Summe zu verlieren, wenn Sie nicht Recht haben.

PSYCHOLOGIE

Überschüssige Angst erlaubt es nicht, dem Rallyesport etwas Raum zu geben. Wir müssen Ausdauer haben - Die Fähigkeit, während des Lebens der Bewegung durch Höhen und Tiefen hindurchzuhängen, da sie niemals aufrecht gehen. Anstatt angstvoll zu sein, hat man um zu sehen, ob diese Bewegung normal oder abnormal ist. Viele Pull-Backs oder Shakeouts sind normales Verhalten von Aktien. Je aggressiver die Aktie, desto aggressiver ist der Rückzug. Viele Anleger sind von diesen Rückschlägen betroffen, da sie Angst haben. Wenn Sie Angst überwinden und Emotionen kontrollieren, werden Sie feststellen, dass sich die Anlageergebnisse dramatisch verändern