News

Indische Rupie fällt aufgrund des Dollar-Kaufs zum Jahresende aus

Die indische Rupie fiel heute zum vierten Mal in Folge. Marktanalysten spekulierten, dass die Währung fiel, da die Importeure bis Ende des Jahres Dollar kauften, um ihre Rechnungen zu bezahlen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Forex-Markt auf das Jahresende durch heftige Schwankungen reagiert, wenn Unternehmen Währungen kaufen, um ihre Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen. Gleichzeitig beruhigt das geringe Handelsvolumen aufgrund der Feiertage die Volatilität, da die Liquidität niedrig ist. Dennoch war der heutige Rückgang der Rupie nicht gering und trug zu dem Rückgang von 2, 8 Prozent in den letzten drei Wochen bei, der auf Spekulationen über eine geldpolitische Straffung durch die Federal Reserve folgte.

USD / INR stieg heute von 63.5400 auf 63.6705 ab 12:16 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur Indischen Rupie haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.