News

Indische Rupie schwächt sich auf Fed-Verschärfung Erwartungen, erholt sich

OSHO: I Have Been Poisoned by Ronald Reagan’s American Government (November 2018).

Anonim
Die indische Rupie gab heute aufgrund der Befürchtungen nach, dass die geplante Zinserhöhung durch die Federal Reserve die Anleger aus den Schwellenländern abschrecken wird. Die Währung konnte sich jedoch von nun an erholen, was darauf hindeutet, dass die Volatilität auf dem Markt nach der Fed-Sitzung und vor der Ferienzeit steigt.

Die Aussichten für eine geldpolitische Straffung durch die Fed ließen den US-Dollar stärker werden. Dies wird wahrscheinlich Kapitalzuflüsse aus Übersee in indische Vermögenswerte reduzieren. Alles in allem ist die derzeitige Stimmung am Forex-Markt für risikoreichere Währungen der Schwellenländer nicht günstig.

USD / INR fiel heute von 63.2800 auf 63.2365 ab 9:58 GMT heute nach dem Anstieg so hoch wie 63.3550 und fiel so niedrig wie 63.1300.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur Indischen Rupie haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.