News

Indische Rupie schwächt nach Zentralbank schneidet Zinssätze ab

Die indische Rupie war gegenüber dem US-Dollar etwas gesunken, nachdem gestern die indische Zentralbank beschlossen hatte, die Zinsen zu senken, um das Wirtschaftswachstum zu stützen.

Die Reserve Bank of India senkte gestern ihre Leitzinsen, einschließlich der Bankrate, die um ein Viertel Prozentpunkt auf 8, 25 Prozent gesenkt wurde. Bank Gouverneur Raghuram Rajan sagte in der Erklärung:

Angesichts der nach wie vor schwachen Investitionen und der Notwendigkeit, die Angebotsengpässe mittelfristig zu reduzieren, um auf dem vorgeschlagenen disinflationären Pfad zu bleiben (auf 4% Anfang 2018), ist es jedoch angemessener, eine Zinssenkung heute vorzuziehen und dann zu warten für Daten, die Unsicherheit klären.

Es gab Gespräche, dass hohe Kreditkosten die Investitionstätigkeit und die Verbrauchernachfrage einschränken, und es sieht so aus, als hätten die politischen Entscheidungsträger beschlossen, solche Beschwerden zu hören.

Indiens Bruttoinlandsprodukt wuchs um 7, 5 Prozent und ist damit die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Welt. Die Analysten sind vorsichtig optimistisch hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung der indischen Wirtschaft.

Der USD / INR stieg heute um 0, 19 Prozent auf 63, 825 USD ab 1:34 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur Indischen Rupie haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.