News

Indonesische Zentralbank erhöht die Zinssätze, Rupiah Up

ÖDP Vortrag 04. Juni 2018 // Prof. Dr. Rainer Mausfeld: "Wie werden politische Debatten gesteuert?" (April 2019).

Anonim
Die indonesische Rupie rückte heute vor, als die Zentralbank des Landes einen überraschenden Schritt machte und den Leitzins anhob. Die indonesische Zentralbank schloss sich den Zentralbanken anderer Schwellenländer an, um die Landeswährung zu stützen.

Die Bank Indonesia hat heute ihren Leitzins um 50 Basispunkte erhöht. Die Entscheidung war eine Überraschung, nicht zuletzt, weil das politische Treffen außerplanmäßig war. Zuvor befürchteten die Händler, dass die Zentralbank nicht genug für die Abwertung der Währung tun würde, und es sieht so aus, als wolle die Bank das Thema angehen.

Die Bank Indonesia erläuterte die Notfallsammlung "unbedingt, um eine Gesamtbewertung des Zustandes des makroökonomischen, monetären und finanziellen Systems Indonesiens zu erhalten, das angesichts der zunehmenden globalen wirtschaftlichen Ungewissheit und länger anhaltenden höheren Inflationserwartungen und -wahrnehmungen zunehmend unter Druck geriet die Leistungsbilanz Nachhaltigkeit ". Unter den besonders negativen Faktoren nannte die Bank die fallende Währung und die Unsicherheit hinsichtlich der Manipulation von Federal Reserve-Stimuli.

USD / IDR fiel heute von 10.935 auf 10.925 ab 15:47 GMT. EUR / IDR sank von 14.586, 50 auf 14.452, 50.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur indonesischen Rupiah haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.