News

Indonesische Rupiah gewinnt als Gericht Wahlergebnis unterstützt

Die indonesische Rupiah sprach heute weiter, nachdem das Verfassungsgericht des Landes zugunsten von Joko Widodo entschieden hatte und die Herausforderungen gegen den Ausgang der Präsidentschaftswahlen im Juli ablehnte.

Prabowo Subianto, ein weiterer Präsidentschaftskandidat, stellte das Wahlergebnis in Frage und behauptete, es sei ein Betrug. Das Gericht wies die Vorwürfe zurück und erklärte, dass keine Beweise für Verstöße vorliegen. Mit dem Gerichtsurteil verlor die Rupiah den Druck der politischen Ungewissheit, der die Währung zuvor in die Tiefe trieb.

USD / IDR fiel heute um 0.16 Prozent auf 11.673.30 ab 13:25 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur indonesischen Rupiah haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.