News

Die israelische Regierung will keinen starken Schekel

Der israelische neue Schekel fiel heute, als die israelische Regierung die Befürchtung äußerte, dass eine starke Währung die Exporte und die Wirtschaft der Nation schädige.

Die israelischen Exporte gingen im letzten Quartal um 16 Prozent zurück, nachdem der Schekel in diesem Jahr um 8, 7 Prozent gestiegen war. Beamte bezeichneten den starken Wechselkurs als "tödlichen Schlag für die israelischen Exporte". Infolgedessen müssen sie neue Handelspartner suchen, da sich die Volkswirtschaften in Israels traditionellen Märkten abschwächen.

USD / ILS stieg heute von 3, 4939 auf 3, 5010 ab 14:17 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Israelischen Neuen Schekel haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.