News

Japanischer Yen ist nach der chinesischen Rate Cut Announcement meistens niedriger

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (Kann 2019).

Anonim
Japanischer Yen ist heute meist niedriger und schwächt sich ab, da die kürzlich angekündigte chinesische Zinssenkung Forex-Händler veranlasst, darüber nachzudenken, was als nächstes kommt.

Der Yen schwächt sich erneut ab, was zu einem großen Teil auf die Zinsnachrichten aus China zurückzuführen ist. Beamte haben eine Zinssenkung angekündigt, und es gibt ein Treffen, um Chinas Budget zu erstellen und eine neue Wirtschaftswachstumsprognose zu veröffentlichen. Es wird viel darüber spekuliert, was dies bedeuten könnte, und der Yen ist daher im Vergleich zu seinen Hauptgegenstücken meist niedriger.

Die Nachrichten sind jedoch für japanische Politiker nicht unwillkommen. Premierminister Shinzo Abe hofft, dass seine Politik die japanische Wirtschaft ankurbeln wird, und ein schwächerer Yen sollte dabei helfen. In der Tat führte der schwächere Yen bereits zu höheren Aktien in Japan, wobei der Nikkei und der Topix beide einen höheren Kurs erreichten.

Es gibt viele Wirtschaftsnachrichten aus der ganzen Welt, die diese Woche erwartet werden, und dies könnte für Volatilität auf dem Forex-Markt sorgen. Es wird in den kommenden Tagen viel zu verdauen geben, aus China und den Vereinigten Staaten.

Um 13:24 GMT ist der USD / JPY höher und steigt von 119, 7750 auf 119, 7940. EUR / JPY beträgt bis zu 134, 4840 von der Eröffnung bei 133, 8500. GBP / JPY ist das einzige große Paar, einschließlich des Yen, der gerade fällt und von 184.7050 auf 184.3030 fällt.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.