News

Japanische Yen-Rallyes ungestört von schädlichen Grundlagen

Japan: Startet jetzt die YEN-Rakete? (November 2018).

Anonim
Der japanische Yen hat sich gegenüber dem US-Dollar kaum verändert, gewann aber heute bei anderen wichtigen Konkurrenten. Das war eine überraschende Performance, da die Fundamentaldaten die Währung nicht unterstützen.

Die Bank of Japan beließ die Zinssätze und die Höhe der Käufe japanischer Staatsanleihen in der heutigen Sitzung unverändert, wie allgemein erwartet. Es gab einen Abweichler, der für eine Erhöhung der Geldpolitik stimmte.

Die Zentralbank hat ihre Wirtschaftsprognosen veröffentlicht und die Wachstumsprognose für dieses Geschäftsjahr von 1, 4% auf 1, 6% angehoben. Gleichzeitig wurde die Prognose für den Anstieg des Verbraucherpreisindex von 1, 4% auf 1, 3% gesenkt. In der Tat sagte die BoJ in dem Bericht, dass der CPI "weiterhin relativ schwache Entwicklungen aufweist".

Was die Inflation anbelangt, so ist der VPI in Tokio im April um 0, 6% gestiegen, während die Analysten die gleiche Wachstumsrate von 0, 8% wie im März vorhergesagt hatten. In anderen Nachrichten stiegen die Einzelhandelsumsätze im März um 1, 0% gegenüber dem Vorjahr, wobei die Analysten von einem Wachstum von 1, 5% fehlten. Die Arbeitslosenquote blieb letzten Monat bei 2, 5% und entsprach damit den Erwartungen. Die Industrieproduktion war der einzige Indikator, der es geschafft hat, positiv zu überraschen, und zwar im März um 1, 2% im Februar gegenüber der durchschnittlichen Prognose von 0, 5%.

Der USD / JPY wurde heute um 10:15 GMT bei 109, 33 geändert. EUR / JPY rutschte von 132, 29 auf 132, 08. GBP / JPY fiel von 152, 05 auf 150, 78.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.