News

Japanischer Yen steigt, da die Unsicherheit in der Eurozone wächst

Our Miss Brooks: Connie's New Job Offer / Heat Wave / English Test / Weekend at Crystal Lake (Kann 2019).

Anonim
Der japanische Yen nimmt wieder zu, während die Unsicherheit in der Eurozone weiter zunimmt. Sorgen über die Zukunft der Eurozone dominieren derzeit die Märkte, und die Sorgen darüber, was als nächstes passieren könnte, haben den Yen als sicheren Hafen stark nachgefragt.

Es ist gerade eine interessante Zeit der Divergenz. Normalerweise steigen die Aktienkurse, wenn die Risikoaversion ansteigt. Aber die Aktien sind derzeit sogar höher, auch wenn die Währungsnachfrage nach sicheren Häfen steigt. Der Yen gewinnt, und das wiederum belastet die Unternehmen. Die Yen-Aufwertung belastete die Exporte, darunter Unternehmen wie Nippon Steel.

Sorgen über die nächsten Entwicklungen in der Eurozone belasten Währungshänd- ler. Es gibt nur eine Menge zu tun, mit einer Entscheidung über den Europäischen Stabilitätsmechanismus, die in den nächsten Monaten vom deutschen Obersten Gerichtshof erwartet wird, sowie Griechenlands Versuch, die Bedingungen seiner Rettungsaktion neu zu verhandeln. In dieser Woche wird erwartet, dass die EZB zusammen mit der BOE und dem FOMC ihre Politik bekannt geben wird.

Infolgedessen befürwortet der japanische Yen als sicherer Hafen. Wahrscheinlich treibt es japanische Beamte in den Wahnsinn, und es besteht die Chance, dass Yen eingreift.

Um 14:09 GMT ist der USD / JPY von 78.500 auf 78.2005 gesunken. Der GBP / JPY ist von 123.925 auf 122.6615 gesunken. Der EUR / JPY notiert bei 96.5040 bei 95.8930.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.