News

Loonie steigt gegen Greenback, fällt gegen Euro

Marco Rubio on Climate Change: Whatever, Man (Februar 2019).

Anonim
Der kanadische Dollar stieg nach zwei Tagen des Rückgangs gegenüber seinem Pendant in den USA, da die Nachfrage nach Rohöl, dem Hauptexportprodukt Kanadas, stieg und die Rohstoffpreise stiegen. Der Loonie entwickelte sich nicht so gut gegen andere Währungen, einschließlich des Euro, gegen den Kanadas Währung weiter fiel.

Der S & P 500 Index fiel um 0, 8 Prozent. Dem Rückgang der Aktien folgte in der Regel der Rückgang des Loonie, aber diesmal wurde der Effekt der fallenden Aktien durch die Rallye-Rohstoffe gedämpft. Rohöl-Futures stiegen zum ersten Mal in einer Woche um 1, 4 Prozent auf 78, 03 Dollar. Kupfer-Futures stiegen auf 3, 2765 USD pro Pfund, das höchste Niveau seit dem 4. Mai. Die Erdgas-Futures erholten sich am vierten Tag.

Die kanadische Währung blieb hinter anderen Währungen zurück und profitierte nicht in vollem Umfang von der Schwäche des Greenback. Einer der Gründe dafür sind die schlechten Wirtschaftsdaten aus Kanada. Der Regierungsbericht zeigte, dass der Preisindex für Industrieprodukte im Mai um 0, 9 Prozent gefallen ist, der größte Rückgang seit Mai 2009.

USD / CAD fiel von 1.0384 auf 1.0357 ab heute 20.08 GMT heute nach dem Abfallen so niedrig wie 1.0298. EUR / CAD stieg von 1, 3492 auf 1, 3544.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.