News

Loonie Steadies gegen US-Dollar nach dem Boden verlieren

Teachers, Editors, Businessmen, Publishers, Politicians, Governors, Theologians (1950s Interviews) (Januar 2019).

Anonim
Zuvor hatte der kanadische Dollar gegenüber dem US-Dollar an Boden verloren und ein Wochentief erreicht. Inzwischen hat sich der Loonie jedoch stabilisiert und gewinnt an Boden. Bessere Nachrichten aus den USA und höhere Rohstoffpreise helfen dem kanadischen Dollar heute.

Der Risikoappetit drängt heute auf Anerkennung, da die Situation in den USA ein wenig hoffnungsvoller wird. Der Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehner, hat gestern angedeutet, dass er bereit ist, sich ein wenig auf die Steuern zu einigen, um zu einem Abkommen über die Fiskalklippe zu kommen. Diese Nachrichten, kombiniert mit einigen guten Nachrichten der letzten Woche, tragen dazu bei, der Risikobereitschaft einen leichten Schub zu geben.

Loonie wird von dieser Risikobereitschaft unterstützt und bekommt Hilfe von höheren Rohstoffen. In der Tat sind die Ölpreise über 87 Dollar pro Barrel gestiegen, und das ist sehr hilfreich für den kanadischen Dollar, der die Währung unterstützt. Es gibt sogar Spekulationen, dass im nächsten Jahr, da der Status der Reservewährung der Loonie offiziell wird, dies als sicherer Hafen angesehen werden könnte. Seit der Finanzkrise im Jahr 2008 hat der kanadische Dollar eine starke Performance erzielt und konnte in etwa die Parität zum US-Dollar halten.

Um 14:00 GMT fällt der USD / CAD von 0, 99863 auf 0, 9851. GBP / CAD beträgt 1, 5592 von der Eröffnung bei 1, 5946. EUR / CAD ist von 1, 2976 auf 1, 2956 heruntergefahren.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.