News

Malaysische Zentralbank hält die Preise auf Halten, Ringgit Drops

Suspense: Sorry, Wrong Number - West Coast / Banquo's Chair / Five Canaries in the Room (Januar 2019).

Anonim
Der malaysische Ringgit fiel heute auf den größten wöchentlichen Rückgang seit August, nachdem die Zentralbank des Landes davon abgesehen hatte, ihre Geldpolitik zu ändern und den Leitzins unverändert beizubehalten.

Die Bank Negara Malaysia hat heute ihren Leitzins bei 3, 25 Prozent belassen. In Bezug auf die zukünftige geldpolitische Perspektive kommentierte die Zentralbank:

Je nachdem, wie sich neue Informationen auf die Bewertung des Risikos auswirken, kann eine weitere Anpassung des Grades der monetären Anpassung vorgenommen werden.

Die Passivität der malaysischen Zentralbank steht im Gegensatz zu den Plänen der US-Notenbank Federal Reserve, die Kreditkosten in relativ naher Zukunft zu erhöhen. Dies hat den Ringgit gegen den Dollar gedrückt.

USD / MYR stieg heute von 3, 2315 auf 3, 2380 ab 12:25 GMT. Das Währungspaar stieg während der Woche um 1, 1 Prozent.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum malaysischen Ringgit haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.