News

Der malaysische Ringgit leidet unter der risiko-negativen Stimmung am Devisenmarkt

Der malaysische Ringgit fiel heute gegenüber dem US-Dollar, da Sorgen über das nachlassende globale Wachstum die Forex-Marktteilnehmer von risikoorientierten Währungen ablenkten.

Die gestrigen Produktionsberichte aus der ganzen Welt waren eher enttäuschend. Dies führte heute zu einem Rückgang asiatischer Aktien, da der MSCI Asia-Pacific Index, der mit Ausnahme von Japan alle asiatischen Aktien abbildet, heute um mehr als zwei Prozent zurückging. Es überrascht nicht, dass viele asiatische Währungen die Nachrichten nicht gut aufgenommen haben und der Ringgit zu den Verlierern gehörte.

USD / MYR stieg heute von 4.1965 auf 4.2127 ab 10:29 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum malaysischen Ringgit haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.