News

Neue japanische Lockerung überrascht Märkte und sendet Yen Lower

The Vietnam War: Reasons for Failure - Why the U.S. Lost (Juli 2019).

Anonim
Die Bank of Japan kündigte überraschend eine neue Lockerung an. Zuvor hatte der Yen trotz ungünstiger Daten gewonnen. Jetzt jedoch bewegt sich der Yen im Gefolge dieser jüngsten Ankündigung deutlich tiefer.

Japanische Daten zeigten enttäuschende Nachrichten in Bezug auf Arbeitslosigkeit und VPI-Daten früher. Außerdem waren die Ausgaben der privaten Haushalte niedriger. Alle Nachrichten deuteten auf ein verlangsamtes Wachstum hin, da sich die Bank von Japan zu einem politischen Treffen traf. Trotz der ungünstigen Daten erwarteten jedoch nur wenige Analysten die Ankündigung, die am Ende des Treffens eintraf.

In einer Abstimmung von fünf zu vier beschlossen die politischen Entscheidungsträger der Bank von Japan, der japanischen Wirtschaft eine neue Lockerung hinzuzufügen. Dieser Schritt schockiert Analysten und Märkte und lässt den Yen gegenüber seinen Gegenstücken deutlich schwächer werden. Etwa 80 Billionen werden für den Kauf von Staatsanleihen verwendet, und die Regierung ist auch daran interessiert, andere Vermögenswerte zu kaufen, einschließlich Immobilieninvestmentfonds.

Japanische politische Entscheidungsträger bezeichnen die kombinierten Lockerungsprogramme als "quantitativ und qualitativ" und sagen, dass sie diese so lange wie nötig beibehalten werden.

Um 10:54 GMT USD / JPY ist bis zu 111, 7380 von der Offenen bei 109, 2070. EUR / JPY beträgt bis zu 140, 5020 von der Eröffnung bei 137, 7580. GBP / JPY beträgt bis zu 178.7460 von der Eröffnung bei 174.7450.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.