News

Neuseeland-Dollar steigt angesichts ungünstiger Fundamentaldaten

Anarchie in der Praxis: Freiheit der Zukunft - Hörbuch (Stefan Molyneux) (Februar 2019).

Anonim
Der Neuseeland-Dollar erholte sich heute, obwohl makroökonomische Daten, die Anfang dieser Woche veröffentlicht wurden, für die Währung sehr negativ waren, während die Marktstimmung auch nicht unterstützend war.

Die Handelsbilanzdaten zeigten ein wachsendes Defizit, das die Erwartungen der Ökonomen übertraf. Anfang dieser Woche zeigte ein Bericht, dass der verarbeitende Sektor Chinas, der wichtigste Handelspartner Neuseelands, in sechseinhalb Jahren am schlimmsten war. All diese Faktoren verhinderten jedoch nicht, dass der Kiwi gegen seine Hauptkonkurrenten anstieg, einschließlich des schwachen Yen und des ziemlich starken US-Dollars.

Der NZD / USD gewann heute von 0.6352 auf 0.6371 ab 17:48 GMT und erholte sich von dem Session-Tief von 0.6296. NZD / JPY stieg um 1 Prozent von 76, 26 auf 77, 02.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Neuseeland-Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.