Keine Geldstrafe wegen Nicht-Erhaltung von Mindestsalden - RBI

Drei Arten von Taufen 1/2 – Bayless Conley (Kann 2019).

Anonim

Das Rundschreiben der RBI besagt, dass die Banken ab sofort keine Strafgebühren mehr erheben können, wenn die Mindestsalden in den nicht betriebsbereiten Konten nicht aufrechterhalten werden.

Anstatt Strafgebühren zu erheben und die Situation der Kunden unangemessen zu nutzen, sollten die Banken beginnen, ihre Dienstleistungen zu beschränken, wenn das Mindestguthaben nicht aufrechterhalten wird, und die Dienstleistungen sollten vollständig wiederhergestellt werden, wenn das Mindestguthaben wieder auf das erforderliche Mindestniveau gebracht wird.

Frühere Sparkassenkunden müssen mit einem Mindestvierteljährlichen Saldo von Rs vorhalten. 10.000 in U-Bahn oder städtischen Zentren, Rs. 5.000 in halbstädtischen Zentren und Rs. 2.500 in ländlichen Zentren. Die Nichteinhaltung eines solchen angemessenen Saldos berechtigt die Bank automatisch zur Erhebung der Gebühren für die Nichteinhaltung des durchschnittlichen Saldos. In einem solchen Fall hat die Bank das erste Recht, alle verfügbaren Guthaben, die auf dem Konto verfügbar sind, aufzurechnen, einschließlich der Beträge, die auf das Konto aus den Einziehungserlösen oder irgendwelchen Einzahlungen fließen

Was ist vierteljährliche Mindestbilanz?

Es bedeutet einfach den Durchschnitt der gesamten Tagesbilanz in einem bestimmten Quartal. Wenn Sie also ein Quartal angeben, addieren Sie den gesamten Restsaldo und dividieren Sie ihn durch die Anzahl der Tage im Quartal.

QAB = (Summe aller EOD-Endsaldos) / (Anzahl der Tage im Quartal)


[Quelle: Jagoinvestor]

Derzeit Kunden von Privatbanken wie Axis Bank, ICICI Bank und HDFC Bank sind manchmal aufgeladen kann so hoch wie Rs 750 pro Quartal, wenn sie nicht halten eine minimale durchschnittliche vierteljährliche Bilanz. Es wird darauf hingewiesen, dass die State Bank of India nicht erheben eine Gebühr für die Nichteinhaltung eines Mindestguthabens auf dem Basissparkonto. Und die meisten Wartungsgebühren für die PSU-Banken sind nur bei Rs 50-100 sehr niedrig

Ein richtiger Schritt von der RBI.