News

NZ Dollar fällt mit Baugenehmigungen

"Trade des Tages" - NZD fällt nach Leitzins-Anhebung (Januar 2019).

Anonim
Der Neuseeland-Dollar fiel heute gegenüber den meistgehandelten Gegenstücken, einschließlich des US-Dollars, gegen den der Kiwi in den vorangegangenen drei Handelssitzungen anstieg.

Die neuseeländische Währung verhielt sich ähnlich wie ihr australisches Pendant, obwohl ihr Verhalten leichter zu verstehen war, da Neuseelands makroökonomische Daten sich als eher schlecht erwiesen. Nach Angaben von New Zealand sind die saisonbereinigten Baugenehmigungen im Dezember gegenüber dem Vormonat um 9, 6% zurückgegangen. Darüber hinaus wurde der Anstieg im November von 10, 8% auf 9, 6% revidiert.

Der NZD / USD fiel heute von 0.7396 auf 0.7355 ab 12:44 GMT. EUR / NZD gewann von 1, 6911 bis 1, 6975.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Neuseeland-Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.