News

NZ Dollar Heads für den zweiten wöchentlichen Drop

My Average Day 2018 (Raw Video) (Kann 2019).

Anonim
Der US-Dollar ist heute gefallen und steht für einen zweiten wöchentlichen Rückgang, da die Probleme der USA und Europas Händler weniger bereit machen, in Währungen zu investieren, die als riskanter gelten.

Die Währung der Länder des Südpazifiks ist mit dem Wirtschaftswachstum verbunden und reagiert damit negativ auf die vorherrschende pessimistische Stimmung an den Märkten. Eine solche Stimmung verstärkt sich, wenn die Gefahr einer Ausweitung der Schuldenkrise nach Italien und Spanien zunimmt. Die wirtschaftliche Situation in den USA ist nicht viel besser und der Bericht über die Konsumentenstimmung am späteren Tag dürfte das Vertrauen der US-Bürger zurückgehen lassen. Der Kiwi (der Spitzname der neuseeländischen Währung) löschte die meisten seiner Verluste seit dem anfänglichen Rückgang und geht nun weiter nach oben.

Der NZD / USD fiel von 0.8316 auf 0.8279 heute um 10:03 GMT und erreichte 0.8180 Intraday. NZD / JPY fiel von 63, 88 auf 63, 49 und das Tagestief war heute 62, 71.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Neuseeland-Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.