News

Pfund fällt gegen Rivalen, bleibt Steady vs. Dollar

G Funk | Official Documentary (Februar 2019).

Anonim
Das britische Pfund fiel gegenüber einigen seiner Hauptkonkurrenten, einschließlich des Euro, war aber gegenüber dem US-Dollar in der aktuellen Handelssitzung stabil. Die heute aus dem Vereinigten Königreich veröffentlichten Wirtschaftsdaten waren für die Währung nicht besonders hilfreich.

Das Bruttoinlandsprodukt des Vereinigten Königreichs wuchs im ersten Quartal dieses Jahres um 0, 4%. Dies geht aus der zweiten Schätzung hervor, die nach den vorläufigen Zahlen unrevidiert wurde. Andere Berichte fielen jedoch viel schlechter aus, da die Unternehmensinvestitionen im ersten Quartal um 0, 5% und die Zahl der Hypothekengenehmigungen im April um 6% zurückgingen. Die Analysten haben mit ihren Prognosen völlig vermisst, was für beide Indikatoren eine Verbesserung verspricht.

Der GBP / USD notierte heute um 13:41 Uhr bei ungefähr 1, 4710, nicht weit von dem Anfangswert von 1, 4696 entfernt. EUR / GBP kletterte von 0, 7589 auf 0, 7618.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.