News

Pfund-Rallyes gegen US-Dollar auf Hawkish BoE Rate halten

Euro steigt in 2018 auf 1,30 USD - sagen die Experten der Deutschen Bank (Kann 2019).

Anonim
Das britische Pfund kletterte heute zu neuen Höchstständen gegenüber dem US-Dollar, nachdem die Bank von England die Zinssätze auf dem gleichen Niveau gehalten hatte. Die Rallye des Pfunds wurde maßgeblich durch die restriktive Haltung der BoE beeinflusst, da die Zinsen in diesem Jahr schneller steigen sollten als ursprünglich erwartet.

Das Währungspaar GBP / USD legte um über 200 Pips zu, um von einem Tief von 1, 3848 auf ein Hoch von 1, 4067 zu klettern und die entscheidende psychologische Barriere von 1, 40 zu überwinden.

Das Pfund erholte sich weiter, nachdem der geldpolitische Ausschuss der BoE einstimmig beschlossen hatte, seinen Leitzins bei 0, 50% zu halten. Das MPC behielt auch die Asset-Purchase-Fazilität der Bank bei £ 435 Mrd., die im Einklang mit dem Marktkonsens war. Mark Carneys restriktiver Kommentar des BoE-Gouverneurs bei einer Pressekonferenz über den jüngsten Inflationsbericht der Bank trug wesentlich zur Rallye des Paares bei. Mark Carney erklärte, er erwarte, dass die Zinsen viel schneller und früher steigen würden, als im Novemberbericht erwartet wurde. Er sagte auch, dass höheres Wachstum in verschiedenen Sektoren der Wirtschaft eine höhere Inflation auslösen würde.

Die Veröffentlichung positiver Daten über die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung durch das US-amerikanische Arbeitsministerium in der frühen amerikanischen Sitzung hatte nur minimale Auswirkungen auf das Währungspaar. Das bullische Sentiment rund um das Pfund führte das Kabel weiter nach oben.

Die zukünftige Wertentwicklung des Währungspaares wird wahrscheinlich durch die makroökonomischen Veröffentlichungen von morgen beeinflusst, die das Verarbeitende Gewerbe, das Baugewerbe, die Industrieproduktion und die britische Handelsbilanz betreffen.

Das Währungspaar GBP / USD handelte bei 1.4021 um 15:20 GMT und erholte sich von einem Tagestief von 1.3848. Das Währungspaar GBP / JPY wurde bei 153, 56 gehandelt, nachdem es von einem Tief von 151, 40 gestiegen war.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.