News

Pfund-Rallys werden durch verbesserte Staatsfinanzen stärker beflügelt

Total War: Attila #017 - Stoßen wir den Rest ab | [Deutsch|German] | Weströmisches Reich (November 2018).

Anonim
Das britische Pfund erholte sich heute leicht gegenüber dem US-Dollar, nachdem in der europäischen Sitzung der britische Staatsfinanzbericht veröffentlicht wurde. Das GBP / USD-Währungspaar war auf Kurs, den massiven Rückgang in den letzten 5 Handelssitzungen, in dem das Paar über 450 Punkte verlor, umzukehren.

Das GBP / USD-Währungspaar hat heute über 65 Punkte zugelegt, um von einem Tagestief von 1, 3917 zu steigen und zum Zeitpunkt des Schreibens einen Höchststand von 1, 3987 zu erreichen.

Die Erholung des Pfunds wurde hauptsächlich durch die Freigabe der vorläufigen öffentlichen Finanzen des Vereinigten Königreichs für März durch das Amt für nationale Statistiken ausgelöst. Die Nettokreditaufnahme des öffentlichen Sektors (ohne öffentliche Banken) sank im März 2018 um 0, 8 Mrd. GBP auf 1, 3 Mrd. GBP, verglichen mit März 2017, der niedrigsten Nettoverschuldung seit März 2004. Nettoverschuldung des öffentlichen Sektors (ohne öffentliche Banken und die Bank of England) belief sich Ende März 2018 auf 1.590, 1 Mrd. GBP, was 76, 3% des BIP entspricht, was einem Rückgang von 17, 9 Mrd. GBP im März 2017 entspricht.

Das Währungspaar hielt trotz der Veröffentlichung des positiven US-Verbrauchervertrauensindex-Berichts durch das Conference Board seinen Aufwärtstrend in der amerikanischen Sitzung aufrecht. Der stetige Anstieg des Pfunds könnte auf eine positive Anlegerstimmung für ein günstiges Ergebnis der Brexit-Verhandlungen zurückgeführt werden. Das Pfund konnte den konsolidierten US-Treasury-Renditen standhalten, die den US-Dollar gestützt haben.

Die zukünftige Wertentwicklung des Währungspaares wird wahrscheinlich durch die Anlegerstimmung in Bezug auf beide Währungen beeinflusst, da die britische Wirtschaftsagenda von morgen leer ist.

Das Währungspaar GBP / USD notierte bei 1, 3980 wie bei 16:51 GMT und stieg von einem Tagestief von 1, 3917. Das Währungspaar GBP / JPY handelte bei 152, 11, nachdem es sich von einem Tief von 151, 39 erholte.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.