News

Pfund Rallyes auf Erwartung der Zinsen Wanderung

The Great Gildersleeve: Gildy's Campaign HQ / Eve's Mother Arrives / Dinner for Eve's Mother (Juni 2019).

Anonim
Das Great Pound hat heute einen beeindruckenden Fortschritt für den zweiten Tag hingelegt, da immer mehr Politiker von der Notwendigkeit sprechen, die Zinsen zu erhöhen, um die sich beschleunigende Inflation zu unterdrücken.

Martin Weale, der politische Entscheidungsträger bei der Bank von England, sagte, dass es einen "mächtigen Fall" für einen "moderaten Anstieg" der Zinssätze gibt. Die Inflation in Großbritannien beschleunigte sich im Dezember auf 3, 7 Prozent und übertraf damit das Ziel der Zentralbank von 2 Prozent deutlich. Der Gouverneur der Zentralbank, Mervyn King, erklärte, dass der Anstieg der Inflation nur vorübergehend war, aber die meisten Analysten glauben, dass die Zentralbank die Zinsen erhöhen müsste, um die Inflation zu dämpfen. Das Pfund Sterling gewann infolge solcher Aussichten.

Doch einige Analysten, wie der Senior-Währungsstratege bei BNP Paribas SA Ian Stannard, blieben hinsichtlich der britischen Währung ziemlich pessimistisch. Stannard sagte:

Zinserhöhungen in Großbritannien sind bereits eingepreist, und der Markt erkennt, dass die Erholung des Pfund angesichts der schwachen Konjunktur schwierig sein wird.

Der GBP / USD notierte heute bei 1, 6052 um 02:07 GMT, nachdem er gestern von 1, 5831 auf 1, 6012 gestiegen ist. Der GBP / JPY notierte nach dem gestrigen Anstieg von 130, 03 auf 131, 31 bei 131, 71.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.