News

Steigende Ölpreise drückten den russischen Rubel höher

Italy: Police evict 200 homeless families in Rome amid protests (Dezember 2018).

Anonim
Der russische Rubel gewann heute und erreichte den höchsten Stand seit mehr als einer Woche gegenüber dem US-Dollar, nachdem die Preise für Rohöl, die Hauptquelle der Exporteinnahmen des Landes, stiegen.

Juli Lieferung für Rohöl gehandelt bei 76, 63 $ pro Barrel in New York. Die Ölpreise stiegen, nachdem die Gewinne der US-Aktien signalisierten, dass die Nachfrage steigen würde. Der Standard & Poor's 500 Index stieg gestern um 2, 4 Prozent und der Dow Jones Industrial Average stieg um 2, 1 Prozent.

Der USD / RUB notierte heute um 9:52 GMT bei 31.177, nachdem er bei 31.258 eröffnet wurde.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum russischen Rubel haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.