News

Rumänischer Leu klettert auf IWF-Aussagen

Der rumänische Leu hat heute gegenüber dem Euro zulegen können, nachdem der Internationale Währungsfonds bestätigt hat, dass er das derzeit stillgelegte Rettungsprogramm für das osteuropäische Land freigeben wird und es dem Leu ermöglichen wird, mehrere Währungen in der Region zu schlagen.

Nachdem der Internationale Währungsfonds bekannt gab, dass das 30-Milliarden-Dollar-Kreditprogramm für Rumänien wieder aufgenommen wird, erreichte der Leu den höchsten Stand seit einer Woche gegenüber dem Euro, da die Rettungsaktion nach einer politischen Krise in Rumänien ausgesetzt wurde. Gegenwärtig hat sich das Marktsentiment gegenüber Rumänien sowie sein politisches Szenario deutlich verbessert.

EUR / RON schloss heute bei 4.1300, was einen Rückgang nach dem Handel bei 4.1140 während der heutigen Sitzung und von der höchsten Rate von gestern von 4.1405 zeigt.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum rumänischen Leu haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.