News

Rubel geht mit Ölpreisen unter

Rubel-Absturz: "Der nächste Störfaktor wartet schon: Das sind die fallenden Ölpreise" - economy (Juli 2019).

Anonim
Der russische Rubel fiel heute, da Rohöl, die Hauptquelle der russischen Exporteinnahmen, am zweiten Tag wegen Sorgen um die Erholung der Weltwirtschaft zurückging.

Die August-Futures für Rohöllieferungen fielen um 0, 98 US-Dollar (1 Prozent) auf 95, 29 US-Dollar pro Barrel. Der Rohölpreis sank im Juni um 10 Prozent auf den niedrigsten Stand seit acht Monaten. Ökonomen sagen, dass der Rubel von den globalen Markttrends und nicht von den sich verbessernden Bedingungen im Inland beeinflusst wird.

USD / RUB stieg heute von 28.1965 auf 28.2816 ab 15.06 GMT heute nach einem Rückgang auf 28.0185.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum russischen Rubel haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.