News

Russischer Rubel fällt zusammen mit Rohöl

Der russische Rubel fiel heute, nach dem Rückgang des Rohöls - Russlands Hauptexportprodukt.

Dezember-Vertrag für Brent Crude, eine globale Benchmark für die Ölpreise, fiel heute um 0, 39% auf 60, 66 $ pro Barrel an der Intercontinental Exchange. Inzwischen ist die Steuerzahlungsperiode am Ende des Monats zu Ende gegangen, so dass der Rubel ohne Unterstützung von Exporteuren ihre Gewinne in die lokale Währung umwandelt. Darüber hinaus wird erwartet, dass russische Banken und Firmen bis zum Ende des vierten Quartals Fremdwährungen kaufen werden, um ihre Schulden zurückzuzahlen.

Der USD / RUB stieg heute um 10:62 GMT um 0, 62% auf 58, 3321.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum russischen Rubel haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.