News

Russischer Rubel fällt ein bisschen nach der Ankündigung der Bank of Russia Policy

Der russische Rubel fiel heute ein wenig gegenüber dem US-Dollar, nachdem die russische Zentralbank ihre Geldpolitik unverändert beließ, aber signalisierte, dass sie die Zinssätze in der Zukunft senken könnte.

Die Bank von Russland behielt ihren Hauptrefinanzierungssatz bei 9%. Einige der Analysten erwarteten eine solche Entscheidung, während andere eine Kürzung erwarteten. Die Zentralbank signalisierte, dass sie in der Tat die Zinsen später senken könnte:

Die Bank of Russia sieht Spielraum für eine Leitzinssenkung in der zweiten Jahreshälfte 2017.

USD / RUB stieg heute um 13:04 GMT um 0, 12% auf 59, 60.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum russischen Rubel haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.