News

Russischer Rubel sinkt nach Doha-Treffen-Ausfall

Russen unter Schock: Rubel-Verfall trifft Finanzsystem ins Mark - economy (Dezember 2018).

Anonim
Der russische Rubel ist heute gefallen, da das Treffen der großen ölproduzierenden Länder in Doha keine Vereinbarung über die Einfrierung der Ölproduktion getroffen hat.

Große Ölproduzenten trafen sich in Doha, Katar, um über eine Förderobergrenze als Maßnahme zur Stützung der Ölpreise zu diskutieren. Viele Experten waren skeptisch gegenüber der Möglichkeit eines Geschäfts, und wie sich herausstellte, hatten sie recht. Der Mangel an Einfrieren beeinträchtigte Rohstoffwährungen (obwohl einige von ihnen das Glück hatten, den Verlusten zu entgehen), insbesondere diejenigen, die direkt an Rohöl gebunden waren, wie der Rubel.

USD / RUB stieg heute um 0.54% auf 66.8451 ab 14:05 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum russischen Rubel haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.