News

Schekel gewinnt gegen Dollar, da die israelische Zentralbank die Zinsen lieber stabil hält

Zeitgeist Addendum (November 2018).

Anonim
Der israelische neue Schekel gewann gegenüber dem US-Dollar (fiel aber gegenüber dem Euro), da die Zentralbank des Landes bei der heutigen politischen Sitzung keine Zinssenkung durchführte, obwohl die israelische Wirtschaft kämpft.

Die israelische Zentralbank hielt ihren Leitzins heute bei 0, 1 Prozent. Während diese Entscheidung den Erwartungen der meisten Marktanalysten entsprach, kritisierten Wirtschaftswissenschaftler die Entscheidung. Zum Beispiel sagte Eldad Tamir, Geschäftsführer der Tamir Fishman Brokerage:

Die Entscheidung der Bank of Israel, die Zinsen unverändert zu belassen, ist ein schwerwiegender Fehler, der die israelische Wirtschaft ohne Werkzeuge oder Rettungsanker in die globalen Turbulenzen stürzt.

In der Tat zeigte das Wirtschaftswachstum des Landes im zweiten Quartal dieses Jahres ein miserables jährliches Wirtschaftswachstum von 0, 3 Prozent und lag damit weit außerhalb des prognostizierten Niveaus von 2, 7 Prozent. Als Ergebnis hat die große Mehrheit der Experten, dass die Zentralbank keine andere Wahl hat, als die Kreditkosten in der nächsten Sitzung zu reduzieren.

USD / ILS fiel heute von 3, 8771 auf 3, 8378 ab 18:50 GMT, nachdem das Session-Hoch von 3, 9186 erreicht wurde. EUR / ILS stieg von 4, 4120 auf 4, 4385 und sein tägliches Maximum lag bei 4, 5284.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Israelischen Neuen Schekel haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.