News

Steigende Rohölpreise profitieren vom kanadischen Dollar

Thorsten Küfner: Ölpreis im Rallyemodus (November 2018).

Anonim
Der kanadische Dollar verfolgte in der jüngsten Vergangenheit eine starke Verlagerung von Rohöl, und die heutige Handelssitzung war nicht anders. Die Preise für Rohöl stiegen und der Loonie folgte ihnen.

Es gab Berichte, dass Saudi-Arabien Russland mit einem Angebot, eine Vereinbarung zwischen OPEC und Nicht-OPEC-Produzenten zu treffen, um die Produktion zu reduzieren, näherte. Eine solche Bewegung dürfte die Ölpreise beleben. Es gibt noch nichts Greifbares, und viele Analysten sind der Meinung, dass eine Vereinbarung niemals erreicht werden würde. Doch die Nachrichten reichten, um Rohöl höher zu treiben.

Zu der Stärke der kanadischen Währung trugen die Schwäche des US-Dollars und die Aussichten für eine allmähliche geldpolitische Straffung durch die Federal Reserve bei. Diese Faktoren trugen dazu bei, dass riskantere Währungen in der aktuellen Sitzung zulegen konnten.

USD / CAD fiel heute von 1.4094 auf 1.4036 ab heute 22:44 GMT. CAD / JPY gewann von 84, 18 auf 84, 56. EUR / CAD wurde bei 1, 5357 kaum geändert.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.