News

Sterling Trims gewinnt als UK-Daten wiegt, Rebounds

Calling All Cars: True Confessions / The Criminal Returns / One Pound Note (April 2019).

Anonim
Die makroökonomischen Indikatoren, die heute aus dem Vereinigten Königreich veröffentlicht wurden, waren durchweg negativ. Dies hinderte das britische Pfund nicht daran, gegenüber dem US-Dollar und dem Euro zu steigen (obwohl die Währung gegenüber dem japanischen Yen nachgab), aber das Pfund Sterling trimmte seine Gewinne. Momentan sieht es so aus, als würde das Pfund wieder an Dynamik gewinnen.

Die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe ist im Februar gegenüber dem Vormonat um 1, 1% eingebrochen, viel mehr als die Analysten vorhergesagt hatten (nur 0, 2%). Die Industrieproduktion ging um 0, 3% zurück, anstatt wie prognostiziert um 0, 1% zu steigen. Die Handelsbilanz verbesserte sich ein wenig, als das Defizit im Februar bei £ 4, 8 Milliarden lag, gegenüber £ 0, 4 Milliarden im Januar, aber immer noch die durchschnittliche Schätzung der Analysten von £ 10, 3 Milliarden verfehlte.

Der GBP / USD ist heute von 1.4055 auf 1.4108 gestiegen. EUR / GBP sank von 0, 8093 auf 0, 80.52.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.