News

Schweizer Franken anfällig trotz positiver Fundamentalfaktoren

„Die freie und unabhängige Schweiz ist für uns eine wichtige Inspiration“ (Vortrag von Václav Klaus) (November 2018).

Anonim
Der Schweizer Franken ist heute trotz der unterstützenden Fundamentaldaten gegenüber dem US-Dollar gesunken. Gegen andere Währungen war der Swissie gemischt.

Der Handelsbilanzüberschuss der Schweiz weitete sich von 1, 1 Milliarden Franken im Januar auf 3, 2 Milliarden Franken im Februar aus und übertraf damit die Konsensusprognose. Die Konjunkturprognose der Expertengruppe der Bundesregierung zeichnete ein positives Bild der Schweizer Wirtschaft. Doch all das war für den Swissie nicht besonders hilfreich, vielleicht weil die Händler morgen eine Zinserhöhung von der Federal Reserve erwarteten und ihre Positionen entsprechend anpassten.

USD / CHF stieg heute von 0, 9513 auf 0, 9544 ab 12:49 GMT heute. Der EUR / CHF fiel von 1, 1734 auf 1, 1723, nachdem er zuvor auf 1, 1749 gestiegen war.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Schweizer Franken haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.