Eine zeitgemäße Lektion für die heutigen Anleger

Digitale Lehrwerkzeuge für Digital Natives - Welche Werkzeuge gibt es für zeitgemäße Lehre? (Februar 2019).

Anonim

"Die Namen können sich ändern, aber die Psychologie bleibt gleich."

Von Elliott Wave International

Haben Sie jemals Chartmuster aus der Geschichte mit Finanzmärkten verglichen? Elliott Wave International kann Ihnen den einzigartigen Wert zeigen, genau das zu tun.

Warum?

Weil sich Muster in Marktcharts wiederholen. Es passiert überall auf der Welt, unabhängig von der Zeit. Wenn ein noch entfaltendes Muster in der Gegenwart wie ein Diagramm aus der Vergangenheit aussieht, kann die zukünftige Preisbewegung auf diesem früheren Pfad bleiben .

Was bedeutet, dass Sie vorwegnehmen können, was als nächstes kommt. [Ed. Hinweis: Dieser Video Link zeigt Ihnen ein Beispiel]

Wie das Buch The Mania Chronicles (2009) von Peter Kendall und Robert Prechter sagt:

Die Namen mögen sich ändern, aber die Psychologie bleibt gleich.

The Mania Chronicles ist ein Bericht über die Finanzblase zwischen 1995 und 2008 und illustriert den Punkt mit diesem Diagramm und Kommentar vom September 2000:

Seit Januar [2000] verfolgt die Elliott Wave Financial Forecast die unheimliche Ähnlichkeit des NASDAQ mit dem japanischen Nikkei-225 in den Jahren 1989 und 1990. Jetzt, wo er gefallen ist und wieder aufgetaucht ist, hat er ein Aussehen erhalten, das der Post sehr ähnlich ist - Spitzenleistung des DJIA von 1929, des DJIA von 1987 und des Hong Kong Hang Seng Index von 1997.

In allen Fällen folgte auf den manischen Endlauf zu den Allzeithochs eine erste Abwärtsbewegung, die zu einem Dreiwellen-Gegentrend-Rebound führte, der klassischen Elliott-Wellensignatur einer Korrektur. Schauen Sie genau hin und Sie werden feststellen, dass diese Rebounds in der Regel mit einem großen Aufschwung beginnen (manchmal auf einer Lücke), der die Bullen glauben lässt, dass ein größerer Tiefpunkt verzeichnet wurde. Die Rallyes dauern jedoch nur wenige Tage und dann fallen die Preise bei einem Crash. Die NASDAQ fiel von ihrem Mai-Tief bei 3043 nach oben und folgte dann einer Dreiwellenbewegung auf das Hoch vom 1. September von 4260. Der Rückgang seither hat die Trendlinienunterstützung verletzt, die die gesamte Gegentrend-Rallye enthielt.

… Die Uhr tickt für den Beginn der "Kaskadenphase" des Musters. Die Preise mögen sich kurzzeitig erholen, aber ein starker Rückgang ist wahrscheinlich.

Wie wir jetzt wissen, kletterte die NASDAQ bis ins Jahr 2002 hinein, wobei der gesamte Bärenmarkt von 2000-2002 78% des Indexwertes ausmachte.

In letzter Zeit hat Elliott Wave International auch andere Chartformationen mit Ähnlichkeiten zur Gegenwart überprüft.

Im Juli 2017 zeigte die Finanzprognose der Elliott Wave diese Grafik und sagte:

Die Grafik zeigt [a] eine Aufeinanderfolge von Tops. Die unteren vier Panels zeigen Spitzenwerte bei Immobilien, Rohstoffen und Anleihen seit 2006 und ein bevorstehendes Aktienhoch. Die Toping-Sequenz ist ähnlich der, die während des letzten Höhepunkts des Supercycle-Grads, Welle (III) im Jahr 1929, aufgetreten ist. Das aktuelle Top ist ein Grand-Supercycle-Grad-Peak ….

Seit wir dieses Chart im Juli 2017 gezeigt haben, tauchte ein weiteres Chart-Muster an der Börse auf - und es ist unheimlich ähnlich wie 1929. Robert Folsom von EWI enthüllt dieses Muster in seinem Chart des Tages-Videos mit dem Titel "Glaubt euren eigenen Augen: Ghost of a Börse Vergangenheit in der Gegenwart. "Folgen Sie diesem Link, um das Video zu sehen.