News

UK Pound bekommt Hilfe von besseren Wirtschaftsdaten

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (November 2018).

Anonim
Das britische Pfund profitiert in letzter Zeit von besseren Wirtschaftsdaten, und das lässt es jetzt gegenüber dem Dollar und dem Yen zu. Während das Pfund heute gegenüber dem Euro niedriger ist, schneidet das Pfund Sterling gegenüber anderen wichtigen Währungen gut ab. Es gibt jedoch Spekulationen, dass das Pfund bald gegen den Dollar fallen wird.

Für heute ist das Pfund gegenüber dem US-Dollar und dem japanischen Yen höher. Die Verbesserung der Wirtschaftsdaten hilft dem Vereinigten Königreich, Pfund zu schlagen, und spekuliert die Spekulationen, dass die Bank of England bald über eine Anhebung der Zinssätze nachdenken wird.

Obwohl das Pfund gegenüber dem Dollar und dem Yen höher ist, kämpft es gegen den Euro. Die jüngsten Nachrichten aus der Eurozone haben der 19-Nationen-Währung einen Vorteil verschafft. Darüber hinaus sind Analysten nicht sicher, wie lange das Pfund gegenüber dem Greenback höher bleiben kann. Bedenken, dass die britische Wirtschaft nicht mit der US-Wirtschaft Schritt halten wird, sowie die Erwartung, dass die Federal Reserve die Zinsen vor der BOE noch erhöhen wird, deuten auf ein niedrigeres Pfund in der Zukunft hin.

Um 14:00 Uhr GMT liegt der GBP / USD bei 1, 5464. EUR / GBP liegt bei 0.7331 und ist bei 0.7325. GBP / JPY ist bis zu 185, 4140 von der offenen bei 184, 8150.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.