News

US-Dollar schwächt sich auf Bernanke-Rede

Ron Paul Antworten CNN Debatte New Hampshire, 13. Juni 2011 (Untertitel Deutsch) (November 2018).

Anonim
Der US-Dollar schwächte sich ab, nachdem der Vorsitzende der Federal Reserve, Ben S. Bernanke, angedeutet hatte, dass die Fed die Konjunkturanreize beibehalten sollte, da "das US-Wirtschaftswachstum in diesem Jahr bisher etwas langsamer als erwartet ausgesehen hat".

Eine solch zurückhaltende Aussage war für Forex-Händler nach den schrecklichen Wirtschaftsberichten letzte Woche keine Überraschung. Dennoch war die Rede negativ für den Dollar, da sie die Wahrscheinlichkeit verringerte, dass die Fed die Kreditzinsen anhebt. Bernanke kommentierte die Gesundheit der US-Wirtschaft und die Geldpolitik:

Obwohl es sich in die richtige Richtung bewegt, produziert die Wirtschaft immer noch weit unter ihrem Potenzial; Folglich sind nach wie vor akkommodierende geldpolitische Maßnahmen erforderlich. Bis wir eine anhaltende Phase der Schaffung von mehr Arbeitsplätzen sehen, können wir die Erholung nicht als wirklich etabliert ansehen. Gleichzeitig erfordert die längerfristige Gesundheit der Wirtschaft, dass die Federal Reserve ihre hart erkämpfte Glaubwürdigkeit für die Aufrechterhaltung der Preisstabilität wachsam behält. Wie ich bereits erklärt habe, sehen die meisten FOMC-Teilnehmer den jüngsten Anstieg der Inflation als vorübergehend und erwarten, dass die Inflation mittelfristig gedämpft bleibt.

Der Vorsitzende fügte hinzu, dass die Fed entsprechend reagieren wird, sollten sich die wirtschaftlichen Fundamentaldaten ändern. Für jetzt wird solche Änderung nicht erwartet, und Analytiker prognostizieren weitere Schwächung der Wirtschaft. Nach den Schätzungen der Experten vor den Berichten vom 10. Juni sinken die US-Importpreise um 0, 6 Prozent, während der Bundeshaushalt ein Defizit von 157, 6 Milliarden Dollar aufweist.

Der EUR / USD notierte heute bei 1, 4664, nach 1:14 GMT, nachdem er gestern von 1, 4573 auf 1, 4690 gestiegen ist. Der GBP / USD notierte bei 1, 6419, nachdem er von 1, 6355 auf 1, 6443 gestiegen war. USD / JPY fiel heute von 80.08 auf 79.89.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum US-Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.