News

USD / JPY steigt, da sich die japanische Inflation verlangsamt

Der japanische Yen fiel heute gegenüber dem US-Dollar, als sich die Inflation im letzten Monat verlangsamte. Die Währung ist auch gegenüber anderen Konkurrenten gesunken, hat aber ihre Gewinne inzwischen reduziert, und gegenüber dem Euro hat sie sich tatsächlich über das Eröffnungskursniveau bewegt.

Das Statistische Amt berichtete, dass Japans Kern-Verbraucherpreisindex im März gegenüber dem Vorjahr um 0, 9% gestiegen sei. Im Vergleich zum Vormonat fiel der Index um 0, 1%. Das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie berichtete, dass sich der Index der Tertiärindustrien im Februar nicht verändert habe. Die Prognosen für einen Anstieg von 0, 1% seien leicht verfehlt worden, aber im Vergleich zum Rückgang von 0, 4% im Januar sei dies noch besser.

USD / JPY gewann heute von 107.36 auf 107.66 ab 10:18 GMT. EUR / JPY stieg intraday von 132, 54 auf 132, 97, fiel aber auf 132, 38.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.