Warum ist das Krypto-Gemetzel in Südkorea viel schlimmer?

KenFM im Gespräch mit: Paul Schreyer ("Die Angst der Eliten") (Februar 2019).

Anonim

Nicht nur der Preis ist gefallen, auch die Prämie ist verflogen

Anfang Januar wurden die Bitcoin-Preise in Südkorea um 7500 Dollar höher gehandelt als an den US-Börsen. Es wurde Kimchi Premium genannt.

Jetzt ist es weg. Bereinigt um FX werden südkoreanische Bitcoin-Börsen ungefähr genauso gehandelt wie US-Börsen.

Infolgedessen war es ein Doppelschlag für südkoreanische Bullen. An der Bithumb-Börse ist Bitcoin seit dem 5. Januar um 64% in südkoreanischen Won gesunken, als es dort ein Hoch erreichte.

In der Tat unterscheidet sich das BTC / KRW-Diagramm auf Bithumb erheblich von BTC / USD bei Bitfinex. Im Gegensatz zu einem Peak und Drop gibt es im Januar einen höheren Peak, der ein falscher Ausbruch zu sein scheint. Der heutige Rückgang fiel auch auf den niedrigsten Stand seit Mitte November, anders als in den USA, wo es bis in die letzten Tage des Novembers zurückgeht.

BTC / KRW-Diagramm auf Bithumb:

BTC / USD auf Bitfinex: