News

Yen klettert als Kapital nach Japan zurück

Crucial® MX500 Video (Januar 2019).

Anonim
Nach drei Tagen ohne finanzielle Aktivitäten in Japan aufgrund eines Nationalfeiertages, spekulierten Spekulationen, dass japanische Kapitalanlagen im Ausland vor dem Ende der ersten Hälfte des Geschäftsjahres in Asiens reichsten Land repatriiert wurden, was die Stimmung des Yen auf den Devisenmärkten verbesserte.

Der japanische Yen legte heute gegenüber den meisten gehandelten Währungen nach drei aufeinander folgenden Tagen ohne Handelssitzungen im asiatischen Land zu, da die japanischen Exporte im August zum elften Mal in Folge fielen. Dies führte zu einer regionalen Risikoaversion, die sich für die sicherere entschied Profil des Yen als die erste Hälfte des Geschäftsjahres endet in Japan. Hochrentierliche Währungen in Asien wie der südkoreanische Won und Währungen, die mit ihren eigenen inländischen Emissionen wie dem britischen Pfund zu kämpfen haben, waren die größten Verlierer gegenüber dem Yen an diesem Donnerstag.

Das Verhältnis zwischen dem Rückgang der Exporte und dem gestärkten Yen ist direkt und unmittelbar. Der Yen stieg im letzten Quartal im Vergleich zu den USA, was es japanischen Herstellern, hauptsächlich von Industriegütern, erschwert, im globalen Szenario zu konkurrieren. Die heutige Bewertung für den Yen kann viel als eine erwartete Bewegung nach der Wiedereröffnung der Handelssitzungen in Japan interpretiert werden, da die Anleger ihre Portfolios für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres organisieren.

Der GBP / JPY wurde gestern um 10:46 GMT von 146, 66 gehandelt. CAD / JPY fiel von 85, 33 auf 84, 32.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.