News

Yen klettert auf Japans Leistungsbilanzüberschuss

Koga Ninja Training Village | Shiga, Japan (Kann 2019).

Anonim
Der japanische Yen legte heute zu, nachdem Japan im Februar einen Handelsbilanzüberschuss ausgewiesen hatte und die Sorge um den möglichen nordkoreanischen Raketenstart die Nachfrage nach dem Yen als sicheren Hafen erhöhte.

Japans Leistungsbilanz hatte im Februar einen Überschuss von 1, 18 Billionen, nachdem es im Januar ein Defizit verzeichnet hatte. Die durchschnittliche Prognose war ein Überschuss von 1, 12 Billionen. Es wird gemunkelt, dass Nordkorea einen Langstreckenraketenstart plant, der den unterirdischen Atomtests folgen würde. Südkoreanische Beamte äußerten Bedenken, dass der Start Frieden und Stabilität in der Region bedroht.

USD / JPY fiel heute von 81.51 auf 81.33 ab 13:11 GMT und das tägliche Minimum von 81.18 war das niedrigste seit 8. März. EUR / JPY fiel von 106.76 auf 106.24 und erreichte 106.16 Intraday - der niedrigste Kurs seit dem 7. März.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum japanischen Yen haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.