News

Yuan sinkt seit Montag zum ersten Mal

18.02.2017 Der Buddha steckt in jeder Geschichte, aber niemand erwähnt ihn - (Juli 2019).

Anonim
Der chinesische Yuan zeigte den ersten sinkenden Tag seit Montag auf Forex, da die Händler von den Spekulationen getrieben wurden, dass die Regierung die nationale Währung leicht schwächen lassen wird, um Exporteure zu unterstützen.

Der Yuan ging in den letzten drei Tagen nach der Veröffentlichung des Berichts, dass das BIP-Wachstum im zweiten Quartal 2008 zurückging, erstmals zurück. Eine solche Situation könnte die chinesischen Finanzbehörden dazu veranlassen, vom Anti-Inflationskampf zum Schutz der Exporteure überzugehen.

Der Leitzins der People's Bank of China war heute bei der Eröffnung des Devisenmarktes ebenfalls niedriger. Eine weitere Abschwächung der Exporte wird China dazu bringen, die Aufwertung des Yuan zu überdenken, um die Produzenten des Landes zu schützen.

Das Bruttoinlandsprodukt legte im zweiten Quartal um 10, 1 Prozent zu - das schwächste Wachstum seit 2005. Das erste Quartal verzeichnete ein Plus von 10, 6 Prozent.

Der USD / CNY-Kurs stieg von 6, 8155 auf dem gestrigen Schlusskurs auf 6, 8315 ab heute 8:42 GMT. Das höchste Niveau für heute lag bei 6, 8329.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum chinesischen Yuan haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.